Das Bausatzhaus

Wer ein Fertighaus bauen will hat verschiedene Variationsmöglichkeiten. Allerdings ist die Auswahl nicht so groß wie die bei einem Massivhaus. Eine Variante, die allerdings nicht die klassischen Kriterien eines Fertighauses entspricht,  ist das Bausatzhaus. Bei einem Bausatzhaus werden Baustoffe und Bauelemente direkt an die Baustelle geliefert. Die Lieferung für das Bausatzhaus wird von einem Vertriebsunternehmen durchgeführt. Der Bauherr übernimmt daraufhin die Montage für das Bausatzhaus. Viele Hersteller bieten für das Bausatzhaus eigens erstellte Anleitungen und Hilfestellungen an um dem Bauherrn die Baustellenplanung zu erleichtern. Falls Sie sich nicht sicher genug fühlen, können Sie Ihr Haus mit professioneller Hilfe selbst bauen, indem Sie einen Baubetreuer vor Ort einsetzten, der Sie unterstützt. Und mit vereinten Kräften, werden Sie aus dem Bausatzhaus ihr Traumhaus für sich und ihre Familie zaubern.